Samstag, 21.10.2017: Jake Walk

Auf den Tag genau ist es ein Jahr her, dass Jake Walk die Rombach gerockt haben. Es ist wieder soweit!

Dunklen Tagen folgen wilde Nächte! So ist auch der Name der Bluesband Jake Walk zu verstehen, denn das Wort beschrieb zu Zeiten der Prohibition die Ausfallerscheinungen nach dem Genuss llegalen Fusels. Natürlich geht es heute aber nicht mehr um das Nachahmen solcher Exzesse, sondern um unverkrampften Spaß an traditionell geprägter Musik. Das Repertoire der fünf Musiker reicht dabei von treibendem Shuffle bis zu rock- und soullastigen Spielarten des Blues.

Manuel Torres, der nicht nur regional sondern auch international bekannte portugiesische Bluesmusiker mit der unverwechselbaren Stimme, wird an diesem Abend auch seine Gas Can Guitar spielen, die einst von der amerikanischen Blues Legende Mac Arnold für ihn angefertigt wurde! Spätestens hier liegt Staufen nicht mehr am Neumagen, sondern am Mississippi und die Rombach Scheuer ist nicht mehr die ROM, sondern Onkel Toms Hütte. R.L.Burnside sagte einmal: „Blues ain’t nothing but dance music“ . Dieser Behauptung des legendären Bluesmanns möchten Manuel Torres & Jakewalk bei jedem Gig gerecht werden.


zurück | alle Veranstaltungen